Sommer in Kühtai




Das Kühtai ist im Sommer ein beliebtes Urlaubsgebiet für Jung und Alt. Ob Gipfeltour auf einen der umliegenden 3.000er,
Klettersteig, Hüttenwanderung oder Ausflug zu einem der vielen Bergseen.
Hier kommen Bergsteiger und Mountainbiker, Wanderer und Nordic Walker genauso,
wie Familien mit Kinder voll auf Ihre Kosten.

Einige unserer Lieblingstouren haben wir hier für Sie in aller Kürze zusammengestellt.
Einfach anklicken und den eigenen Tourenplan zusammenstellen.

Darüber hinaus fällt uns bestimmt noch ein Dutzend weiterer sehr schöner Touren
von leicht bis schwer ein. Fragen Sie einfach bei mir oder meinem Mann nach.

 

Vorschläge für Aktivitäten im Sommer

Gipfeltouren

leicht: Wetterkreuzkogel (2.591 m)

Tourdaten:

  • Höhenunterschied ca. 600 Meter
  • Zeit für den Aufstieg: 3,5 Std.
  • Auf- und Abstieg durchs Wörgetal
  • als kombinierte Tour mit Mittertaler Scharte (2.631 m) möglich, dann Abstieg durchs Mittertal

Tour-Charakter:

  • märchenhaft schöner Zirbenwald
  • stundenlange Einsamkeit
  • ein Gipfelrücken mit einer Fülle wechselnder Eindrücke

mittel: Hochreichkogel (3.008 m)

Tourdaten:

  • Höhenunterschied ca. 1.100 Meter
  • Zeit für den Aufstieg: 5 Std.
  • Auf- und Abstieg durchs Längental

Tour-Charakter:

  • Geheimtipp für gestresste Großstädter
  • Stille und die beruhigend, besinnliche Sinfonie eines Wildbachs
  • Sehr abwechslungsreich

schwer: Pockkogel (2.807 m) – über Panorama-Klettersteig

Tourdaten:

  • Höhenunterschied ca. 900 Meter (bei Benutzung Drei-Seen-Lift nur 500 Meter)
  • Zeit für den Aufstieg: 4,5 Std.
  • Aufstieg über neu angelegten Klettersteig, Abstieg über markierten Weg hinab zum Finstertaler Stausee

Tour-Charakter:

  • abwechslungsreiche Wanderung mit anspruchsvollem Klettersteig
  • Klettersteigerfahrung und -ausrüstung erforderlich
  • 550 m Stahlseile, 150 Stahlstifte, 60 Trittbügel – Adrenalin pur
  • teilweise überhängend – eine Herausforderung für jeden Bizeps

Hüttenwanderungen:

  • Guben-Schweinfurter-Hütte, 4 Std.
  • Neue Bielefelder Hütte, Aufstieg 4 Std.

Für Familien:

  • zu Fuß oder mittels Lift in den Bereich der Drei-Seen-Hütte
  • Ausflüge zu zauberhaft gelegenen Bergseen im Längental und Mittertal
  • Kinderreiten auf der Hütteneigenen Haflinger Stut